Standortfaktoren

Allgemein
  • Sachsen-Anhalt
  • Landkreis Harz
  • Koordinaten - N 51° 50.082, E 10° 47.147 (WGS84)
  • Höhe 240 Meter über NN (Messpunkt ist der Marktplatz)
  • niedrigster Punkt 215 Meter über NN
  • höchste Erhebung der Stadt 1.142 Meter über NN (Brocken)
  • Gemeindekennziffer: 15 08 53 70
Größe
  • das Stadtgebiet umfasst Wernigerode mit den
  • Ortsteilen Benzingerode, Minsleben, Silstedt und Schierke und Reddeber
  • Bevölkerung: ~34.000 Einwohner
Straßen
  • A 7 (Hannover - Kassel) - 50 km
  • A 2 (Berlin - Dortmund) bei Magdeburg - 70 km
  • A 395 (Bad Harzburg - Braunschweig) - 20 km
  • B 244 (Wolfsburg - Helmstedt - Wernigerode - Elbingerode)
  • VierspurigeB 6 (Hannover - Hildesheim - Goslar - Wernigerode AS Nord-West und Zentrum - A 14)
Entfernungen
  • Braunschweig - 30 min
  • Wolfsburg - 50 min
  • Hannover - 65 min
  • Magdeburg - 90 min
  • Göttingen - 60 min
  • Kassel - 90 min
Bahn
  • Harz-Elbe-Express (VEOLIA)Regionalbahn Ilsenburg - Wernigerode - Halberstadt - Halle - Magdeburg
  • DBRegionalexpress Hannover - Wernigerode - Halle
  • Harzer Schmalspurbahnen
Flugplätze
  • Hannover-Langenhagen (international) - 110 km
  • Leipzig-Halle (international) - 120 km
  • Braunschweig (Verkehrslandeplatz) - 60 km und
  • Ballenstedt (Verkehrslandeplatz) - 35 km
Hebesätze für Grund und Gewerbesteuer 
  • Grundsteuer A: 280%
  • Grundsteuer B: 360%
  • Gewerbesteuer: 440% (2012)

    Gewerbesteuerhebesatz bis einschließlich 2011 : 400 v. H.

    Gewerbesteuerhebesatz 2012 und 2013: 440 v. H.

    Gewerbesteuerhebesatz 2014: 430 v. H.

    Gewerbesteuerhebesatz 2015: 420 v. H.

Branchenschwerpunkte
  • Metallindustrie
  • Automobilzulieferer
  • Maschinenbau
  • Tourismusgewerbe
  • Handel und Dienstleistungen
  • Lebensmittelindustrie
  • Elektronik und Elektrotechnik
  • Handwerk
  • Oberflächenveredlung
  • Forstwirtschaft

Zurück