Senioren freuen sich auf ein ereignisreiches Jahr 2018

Die Mitglieder der Seniorenvertretung in ihrer Gruppe \'Jung und Alt auf Reisen\' bei ihrer Tagesfahrt nach Salzwedel am 19.09.2017
Die Seniorenvertretung der Stadt Wernigerode hat auch in diesem Jahr ein buntes Programm zusammengestellt, das an alle Mitglieder und interessierten Senioren der Stadt gerichtet ist und auf das alle neugierig sein können.
 
Den Jahresauftakt machte bereits im Januar eine Literaturveranstaltung im Senioren- und Familienhaus mit Frau Christine Schulz, der Leiterin der Schreibwerkstatt, die gemeinsam mit ihren Mitstreitern Einblick in ihre Arbeit gegeben hat. Es besteht auch die Möglichkeit, dass man sich selbst ausprobieren kann. Wer hat nicht schon mal daran gedacht, Gedanken und Ereignisse aufzuschreiben und es fehlt nur der Mut.
 
Am 21.02.18 ab 14:30 Uhr wird die Arbeitsgruppe "Jung und Alt auf Reisen" einen Film  zeigen, der auf den gemeinsamen Reisen 2017 gedreht worden ist. Da nicht nur Mitglieder der Seniorenvertretung gemeinsam unterwegs waren, sondern auch viele Senioren der Stadt, ist diese Veranstaltung auch nicht nur für den kleinen Kreis der Mitglieder der Seniorenvertretung gedacht. Herr Nehrkorn hat in bewährter Art und Weise einen Film gemacht, der an diesem Tag, wieder im Seniorenhaus, präsentiert wird.
 
Anfang März wird es in Zusammenarbeit mit dem Frauenzentrum eine interessante Filmvorführung geben, über die noch detailliert berichtet werden wird. Es könnte der Film "Kirschblüten Hanami" werden, Sie werden sehen.
 
Seit 6 Jahren gibt es nun bereits das "Generationenkonzert", das in diesem Jahr am 21.03.18 wieder in der Aula des Stadtfeldgymnasiums stattfindet. Auf Initiative der Chorleiterin dieser Schule, Frau Susanne Ristau, und der damaligen Vereinsvorsitzenden, Frau Renate Schulze, ist es seitdem eine schöne Tradition geworden, junge Leute, die gemeinsam mit dem Philharmonischem Kammerorchester musizieren und auch moderieren, dafür zu begeistern, für ihre Klassenkameraden und viele Senioren der Stadt diesen Nachmittag zu gestalten. Die Aula war in der Vergangenheit vollkommen gefüllt und die Vorfreude ist bereits groß.
 
"Noch ein kleiner Rückblick:", sagt Gerlinde Heyder, Mitglied der Seniorenvertretung der Stadt Wernigerode e. V. "Kurz vor Weihnachten hat eine unserer Mitglieder den Senioren der Stadt die Möglichkeit gegeben, an einem Weihnachtskrippenspaziergang teilzunehmen - vielen Dank Frau Cepelak! Trotz des regnerischen Wetters war es eine gute Sache und wir haben uns darüber gefreut."




Kontakt und weitere Informationen:
Geschäftsadresse:
Senioren- und Familienhaus
Seniorenvertretung der Stadt Wernigerode e. V.
Steingrube 8
38855 Wernigerode
Telefon:  03943 - 248873
Mail: seniorenvertretung-stadt@wernigerode.de


Zurück