"Gemeinsam statt einsam"

Unter dem Motto "Gemeinsam statt einsam" hatte der Sozialverband Deutschland (SoVD) am 5. August 2017 zu seinem jährlich stattfindenden Sommerfest in Wernigerode eingeladen.

"Unser so schön vorbereitetes Grillfest mussten wir aufgrund der Wetterlage in unsere Verbandsräume am Heltauer Platz 1 verlegen", berichtet Frau Birgit Jungtorius, die 2. Vorsitzende des SoVD-Kreisverbandes Wernigerode. "Aber unsere Grillmeister ließen sich  trotz einiger Regenschauer nicht stören. Tapfer harrten sie aus und bestückten den Grill mit leckeren Würsten, Fleischscheiben und Gemüse. Es roch so lecker, dass sogar Einwohner  unserer schönen Heimatstadt vorbeischauten und sich erkundigten, ob heute ein ‚Tag der offenen Tür‘ ist! Da unser Raum übervoll war, haben wir nur kurz gesprochen und vereinbart, dass sie unsere Sprechzeiten, die jeden Dienstag von 15 bis 18 Uhr stattfinden, nutzen werden, um sich über den SoVD zu informieren."

Als Gäste konnte der SoVD Frau Angela Gorr (Landtagsabgeordnete der CDU) und Familie Sahland (Vermieter der Freimaurerloge) begrüßen. Nach dem Verzehr der leckeren Grillsachen nutzte Frau Gorr die Gelegenheit, mit den SoVD-Mitgliedern ins Gespräch zu kommen. Sie ist beim SoVD ein gern gesehener Gast und hat schon viele seiner Aktivitäten besucht. Über das Ziel des Verbandes "Gemeinsam statt einsam" konnte sie sich überzeugen.

"Wir setzen uns auch weiterhin für den Erhalt, Ausbau und Weiterentwicklung unserer bewährten Sicherungssysteme ein, sowie für die Weiterentwicklung der gesetzlichen Renten-  und Krankenversicherung," sagt Birgit Jungtorius. "Da wir uns für unsere Mitglieder stark machen und engagieren, kommen wir zu regelmäßigen Veranstaltungen zusammen. Davon konnte sich auch Frau Gorr überzeugen, und dementsprechend verliefen auch die Gespräche."


Vorstand des SoVD-Kreisverbandes Wernigerode



Sprechzeiten des SoVD (Sozialverband Deutschland e. V.), Kreisverband Wernigerode:

jeden Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
in der Geschäftsstelle Wernigerode, Heltauer Platz 1

Telefon: 03943 / 63 26 31
Ansprechpartner:
Brigitte Dubben - 1. Vorsitzende
Birgit Jungstorius - 2. Vorsitzende 


Zurück