1. Die Bergkirche in Schierke

    Bergkirche in Schierke
    Als unter dem Landesherrn Graf Heinrich-Ernst zu Stolberg-Wernigerode im Jahr 1669 im Tal der Bode erneut eine Epoche der Metallgewinnung (Kupfer) begann, ließ er ne­ben den Häusern für die Arbeiter eine gräfliche Schenke und für die geistliche Erbauungim Jahr 1691 ein turmloses Holzkirchlein errichten.
    mehr ...
  2. Die Benzingeröder Dorfkirche

    Der Altar in der Benzingeröder Kirche.
    Der Baustil der Kirche weist im Vergleich mit anderen Kirchen erhebliche Eigenheiten auf. Sie wurde im neo-romanischen Stil erbaut, also in Anlehnung an die architektonische Formensprache der Romanik.
    mehr ...
  3. Kreuzkirche

    Kreuzkirche Wernigerode

    Kreuzkirche
    1873 erbaute die "Kirchengemeinde der Ev.-Luth. Kirche in Preußen" die Kreuzkirche. Sie befindet sich am Kreuzberg, nach dem sie benannt ist. Das Innere erhielt sie von der abgebrochenen Nikolaikirche, die ehemals am Nicolaiplatz stand.

    mehr ...
  4. Theobaldikirche

    Theobaldi Kapelle Wernigerode
    An der Bundesstraße 244 am Ortsausgang von Wernigerode in Richtung Elbingerode liegend, lädt die Theobaldikapelle zur stillen Einkehr ein.
    mehr ...
  5. Christuskirche Wernigerode

    Christuskirche
    Die mitten im Stadtteil Hasserode gelegene Christuskirche Wernigerode ist die religiöse Heimstatt der evangelischen Christusgemeinde Wernigerode-Hasserode und feierte im Jahr 2009 ihr 100-jähriges Bestehen.

    mehr ...
  6. St. Pantaleon und St.Anna auf Schloss Wernigerode

    St. Pantaleon

    Die Kirche St. Pantaleon und St. Anna auf Schloss Wernigerode

    Eine Kirche besaß Wernigerodes heutiger Schlossberg nachweislich bereits im Jahr 1259.
    mehr ...
Eintrag: 1 - 6 / 14 Seite: Davor 1|2|3 Danach