Mobiles Internet für Wernigerode bietet ab sofort Anwendungen mit viel Nutzwert

Mobiles Internet für Wernigerode bietet ab sofort Anwendungen mit viel Nutzwert
Die Stadt Wernigerode gehört immer wieder zu den Vorreitern, wenn es um moderne Internetanwendungen, Web 2.0 Anwendungen oder moderne Webapplikationen geht.

Nun geht sie einen Schritt weiter und schaltet ihre mobile Webseite (Web-App) und die Android-App online.

Was ist neu?

Die aktuellen Nachrichten aus Wirtschaft und Verwaltung und der tagaktuelle Veranstaltungskalender bilden das Herzstück der neuen Anwendung. Wenn der Nutzer des neuen Angebotes wissen möchte, was gerade in Wernigerode los ist, ist er in Sekundenschnelle mittels Smartphone oder iPhone überall und jederzeit bestens informiert.

Die App des Stadtportals www.wernigerode.de enthält viele nutzbringende Informationen, um die vielfältigen kulturellen Angebote der Bunten Stadt zu entdecken und einen mobilen Bürgerservice, in dem sich der Bürger zu jeder Tages- und Nachtzeit über Leistungen der Behörden informieren kann.

Die Stadt-App bietet Informationen zu den bekanntesten Wahrzeichen, zu Museen, Ausstellungen, Bildungseinrichtungen oder beliebtesten Ausflugszielen.

Sehenswürdigkeiten können unterwegs recherchiert und eine passende Veranstaltung für den Abend herausgesucht werden. Spezielle Funktionen ermöglichen es, sich anzeigen zu lassen, was es in der Nähe zu entdecken gibt.

Die Mitglieder der Arbeitsgruppe AG Internet/Intranet der Stadtverwaltung Wernigerode haben den Internetauftritt in Kooperation mit der Firma brain-SCC aus Merseburg auf Basis des Systems brain-geoCMS® realisiert.

"Wir haben uns für diese Lösung entschieden, weil sie auf dem bereits vorhandenen Content-Management System aufbaut und wir alle Daten aus unserem System 1 zu 1 übernehmen können.", begründet Petra Bothe die Wahl.

Außerdem seien die Stadt-App und die mobile Internetseite ausbaubar, erklärt Bothe: "Wir denken zum Beispiel an Informationen wie Baustellen-Informationen, Schnittstellen mit verschiedenen überregionalen Einrichtungen, wie der Volkshochschule, oder E-Government auf dem Handy als Fernziel.»

Das ist drin:

- Aktuelle Nachrichten aus dem Rathaus, aus Wirtschaft und Verwaltung
- Sehenswürdigkeiten - interessante Orte in und um Wernigerode
- Events - welche Veranstaltungen finden in Wernigerode und in den Ortsteilen statt
- Karte - geografische Anzeige von Veranstaltungsorten und Sehenswürdigkeiten
- Bilder - Impressionen aus Wernigerode und den Ortsteilen

Die Android-App können Sie wie gewohnt über den Android Market herunterladen und die mobile Webseite über www.wernigerode.de erreichen.

Übrigens: Die iPhone User müssen sich noch etwas gedulden.

Dafür halten wir aber noch eine Überraschung bereit …

Bitte beachten: unsere Wernigerode App unterstützt ab Android Version 2.2.


qr code zum Android Market:

wernigerode_app_android_qrcode1

Link zum Android Market: https://market.android.com/details?id=de.brainSCC.app.wernigerode




Kontakt und weitere Informationen:

Stadt Wernigerode
Büro des Oberbürgermeisters
Marktplatz 1
38855 Wernigerode
Tel. 03943. 654 104
Fax.    03943. 654 870 
EMail: ameling@stadt-wernigerode.de
Web:   www.wernigerode.de



Zurück