Aufruf zum Wernigeröder Frühjahrsputz - Wernigerode räumt auf!

Header Frühjahrsputz 2018
Der diesjährige Frühjahrsputz in der Stadt Wernigerode und den Ortschaften Silstedt, Benzingerode, Minsleben, Reddeber und Schierke wird in der Woche nach dem Osterfest von Dienstag, 3. April bis Samstag, 7. April 2018 unter dem Motto "Wernigerode räumt auf!" durchgeführt.

Als Hauptaktionstage werden der Freitag, 06. April ab 12:00 Uhr und Samstag, 7. April in der Zeit von 9 Uhr bis 13 Uhr favorisiert. 

Die Woche nach dem Osterfest soll somit effektiv genutzt werden, den Winterschmutz gemeinsam zu beseitigen. Dabei handelt es sich meist um unachtsam weggeworfene Kleinmüllteile wie Zigarettenschachteln, leere Flaschen, Plastiktüten, Verpackungsreste aller Art und leider auch noch um Hinterlassenschaften von der Silvesternacht, welche das Stadtbild erheblich beeinträchtigen. Jeder ist sicherlich verärgert, vor seinem Grundstück von solchen Verunreinigungen belästigt zu werden.

Bei dieser Aktion werden sich die Teilnehmer ganz besonders an ca. 25 öffentlichen Reinigungsbereichen wie Lustgarten, Schlossberg, Wildpark Christianental, Ochsenteichgelände, Seigerhüttenteich oder die Brückenbereiche von Zillierbach und Holtemme widmen und den Abfällen im öffentlichen Verkehrsraum, dem angeschwemmten Müll an Gewässerrändern und den Verschmutzungen in städtischen Grünanlagen den Garaus machen.

"Wir hoffen dabei wie in jedem Jahr auf die Hilfe und rege Beteiligung von Vereinen, Verbänden, Nachbarschaften, Familien und Einzelkämpfern" erklärt die Organisatorin des Frühjahrsputzes Sabine Willgeroth. "Auch die Schulleiter und Leiter von Kindereinrichtungen werden gebeten, die Umgebung ihrer Bildungs- und Erziehungseinrichtungen gründlich vom Winterschmutz zu befreien. Wir hoffen auf viel Initiative und Unterstützung von unseren Bürgerinnen und Bürgern im Sinne einer Verschönerung des eigenen Wohnumfeldes."

Die Fäden für die Organisation laufen im Ordnungsamt der Stadt Wernigerode zusammen. Telefonisch unter 654 670 Frank Schmidt, SG Grünanlagen oder 654 329 Sabine Willgeroth, Spezielle Gefahrenabwehr erhalten Sie Informationen rund um den Aktionstag. "Hier erfahren Sie wo aktuelle Reinigungsbereiche geplant sind, können Ihre Hilfe anbieten bzw. in Erfahrung bringen, wie und wo Sie bereits bestehende Arbeitsgruppen tatkräftig unterstützen können" so die Organisatorin. "Des Weiteren kann man hier für eigene Säuberungsinitiativen, auch an anderen Tagen auf öffentlichen Flächen, Müllsäcke ordern oder Abholtermine und Sammelplätze erfragen. Wir bedanken uns bei Ihnen im Voraus für Ihre Mithilfe und Unterstützung rund um diese Aktion und hoffen auf ein gutes Gelingen."

Wichtiger Hinweis: 

Rückfragen zu Einsatzbereiche sind zu richten an Sabine Willgeroth Stadt Wernigerode/Ordnungsamt/Tel. 03943/6 (Abholung von Abfällen aus öffentlichen Bereichen) oder Bereitstellung von Entsorgungsmaterialien (Abfallsäcke) öffentlichen Grundstücken zu richten an Frank Schmidt Stadt Wernigerode/SG Grünanlagen/Tel. 03943/654670

Einsatzbereiche und Einsatzzeiten:


Bitte entnehmen Sie die Einsatzorte und Einsatzzeiten der beigefügten Tabelle (.pdf zum Download)

Kontakt und weitere Informationen:

Stadtverwaltung Wernigerode
DI Ordnungswesen
Allgemeine Ordnung / Spezielle Gefahrenabwehr
Frau Willgeroth
Tel: 03943. 654. 329
Nicolaiplatz 1
38855 Wernigerode

Zurück