1. Veranstaltungshöhepunkte 2018

    veranstaltungstipps
    Auch im Jahr 2018 bietet Wernigerode und Umgebung wieder eine Fülle von interessanten, spannenden und traditionellen Veranstaltungen. Wir geben hier eine kleine Übersicht. Beachten Sie bitte auch sämtliche Veranstaltungstipps in den anderen Medien.
    mehr ...
  2. Themenabend: Ein Projekt gegen das Vergessen

    Themenabend: Ein Projekt gegen das Vergessen
    „Wir waren in Auschwitz. Ein Projekt gegen das Vergessen“, nennen die Stadtfeldgymnasiasten ihre Veranstaltungaus Anlass des Holocaustgedenktages. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 31.01.2018 um 18:00 Uhr im Rathaussaal in Wernigerode statt.
    mehr ...
  3. Neues Kursprogramm der Kreisvolkshochschule Harz im Frühjahr 2018

    Logo Kreisvolkshochschule Harz
    Aus einem kleinen Samenkorn erwächst im Frühling mit liebevoller Pflege und wertvoller Nahrung ein kräftiger Sproß mit starken Wurzeln. Stetige Weiterbildung und soziale Kontakte sind die wichtigste Wegzehrung für die Entwicklung eines gesunden, starken Menschen im Verlauf seines Lebens.
    mehr ...
  4. Harzmuseum blickt auf erfolgreiche Adventsausstellung zurück – Ausblick auf Ausstellungsjahr 2018

    Eine Museumsbesucherin in der Dauerausstellung © Matthias Bein
    Das Harzmuseum am Klint verzeichnete in den vergangenen Wochen ein überdurchschnittlich hohes Besucherinteresse. So haben seit dem 3. Dezember bereits etwa 1500 Gäste die aktuelle Sonderausstellung „Geschenkt! – Weihnachtsgeschenke aus alter und neuer Zeit“ gesehen. Etwa 30 Leihgeber von Wernigerode bis Weißenfels hatten dem Harzmuseum private Weihnachtsgeschenke aus den vergangenen 125 Jahren zur Verfügung gestellt.
    mehr ...
  5. Stadtbibliothek gefördert

    bibliothek_stadtbibliothek_wernigerode_internet.jpg

    Die Stadtbibliothek profitiert auch in diesem Jahr wieder von Zuwendungen des Landes. Insgesamt 7.000 Euro sind in diesem Jahr an die Stadtbibliothek geflossen um den Erwerb von Medien zu unterstützen oder Veranstaltungen mitfinanzieren zu können. Damit kann die Stadtbibliothek – sowie auch die Kinderbibliothek – ihren Auftrag erfüllen und ein wichtiger Bildungspartner für die Schulen, Kinder und Jugendliche, die Bürgerinnen und Bürger und die Öffentlichkeit insgesamt sein.

    mehr ...
  6. Heimatstipendium im Harzmuseum Wernigerode - ein doppelter Glücksgriff

    Das Heimatstipendium der Kulturstiftung Sachsen-Anhalt.
    Das Harzmuseum Wernigerode nimmt ab sofort an einem neuen Sonderförderprogramm der Kunststiftung Sachsen-Anhalt teil. Die Hallenser Künstlerin Christine Bergmann erhält ein sogenanntes Heimatstipendium und wird sich ab Oktober 2017 für die Dauer von zwölf Monaten mit der Sammlung des Harzmuseums auseinander setzen.
    mehr ...
  7. Sprungschanze im Zwölfmorgental ist für große Sprünge gemacht

    Freigabe der K63 Skischanze %u2013 von links: Stadtratsmitglied Roland Richter, Politiker Dr. Ronald Brachmann, Michael Pülm, Oberbürgermeister Peter Gaffert, Staatssekretärin Dr. Tamara Zieschang, MDL Angela Gorr, Stadtratspräsident Uwe-Friedrich Al
    Nach zweijähriger Bauphase wurde die Schanze feierlich eröffnet. „Zieh, zieh! …“ riefen die zahlreichen Besucherinnen und Besucher dem Skispringer Leif Fricke zu, der die Skisprungschanze im Zwölfmorgental mit dem Weihesprung in rekordverdächtiger Weite von 63,5 Metern einweihte.
    mehr ...
  8. Das Stadtarchiv Wernigerode ist wieder für Besucher geöffnet

    Stadtarchiv Wernigerode öffnet am 10. April 2017 wieder für Besucher
    Das Stadtarchiv Wernigerode am Oberpfarrkirchhof 5 ist nach längerer Schließung ab dem 10. April wieder für Besucher und Interessierte geöffnet. Der erste Teil der umfassenden Sanierung des Gebäudes unweit von Stadtbibliothek, Harzbücherei und Harzmuseum wurde abgeschlossen.
    mehr ...
  9. Was zählt ist der olympische Gedanke – Sportlerehrung in der Stadtfeldhalle

    Frank Schumm, Thomas Schäfer, Horst Klinge, Anja Wagner und Pierre Schlanzke bei der Sportlerehrung 2017 der Stadt Wernigerode © Matthias Bein

    Am 18. April diesen Jahres sind in der Stadtfeldhalle besondere sportliche Leistungen und ehrenamtliches Engagement gewürdigt worden. Ausgezeichnet wurden die erfolgreichsten Wernigeröder Sportler und Mannschaften in einem feierlichen Rahmen mit Show und Unterhaltung.

     

    mehr ...
  10. Dritte Malertafel zeigt Martin Donaths Aquarell „Dullenturm“

    Rainer und Annemarie Gillmann, Martin Donath Jr. und Burkhard Rudo sichteten alte Zeitungsausschnitte zum Thema.
    Am 20. April 2017 erfolgte die feierliche Übergabe einer neuen Malerblick-Tafel in Erinnerung an den Wernigeröder Maler und Grafiker Martin Donath. Die Tafel zeigt das Bild „Dullenturm“. Die Gedenktafel wurde in der Nähe des Standortes, den der Maler für das Bildmotiv genutzt hat, aufgestellt.
    mehr ...
Eintrag: 1 - 10 / 13 Seite: Davor 1|2 Danach