oppn Hoff

Bannerheader.jpg
In diesem Jahr findet zum sechsten Mal der Silstedter Konzertabend "oppn Hoff" auf dem Museumshof in Silstedt statt. Am Samstag, den 09. Juni 2018 ab 17:00 Uhr können Sie handgemachte Musik aus allen Musikkategorien, ob Indie Pop, Blues usw. hautnah miterleben. Für das leibliche Wohl und ein rundherum gemütliches Ambiente sorgt der Museumshof.


Wann?
Samstag, 09. Juni 2018, 17.00 Uhr


Wo?
Museumshof "Ernst Koch" Silstedt
Am Plan 4a
38855 Wernigerode / OT Silstedt
Tel./Fax: 03943 / 22029


Was?

Die Musiker kurz vorgestellt

Fimmrock / Deutsch-Englisch-Rockcover
Fimmrock gründete sich 2006 in Halberstadt, ist in der jetzigen Formation seit 2013 zusammen, erste Auftritte im Familien-und Freundeskreis, Auftritte beim Event in Ströbeck "Musik auf dem Dorf", Auftritte 2016 bei den Sommer-und Winterhöfen in Halberstadt, Ansonsten vier ganz normal verrückte Typen, die Spaß an der Musik haben und sich bühnentaugliche Songs greifen, um sie mit ihrer eigenen "Fimmrock-Note" zu verrocken.

Und das tun sie mit "Heros" im Original von David Bowie in der Version von City, "Hurt" im Original von Johnny Cash, "Living in The jet plane" im Original von John Denver, "Rocking in The free world" im Original von Neil Young, "Sound of Silence" im Original von Simon&Garfunkel, "Es geht mir gut" im Original von Westernhagen, "Kling-Klang" im Original von Keimzeit, "New York" im Original von Udo Jürgens in der Version von Sportfreunde Stiller, "Kompliment" im Original von Sportfreunde Stiller, "Rock'n Roll Queen" im Original von The Subways

Fingerfarben / deutschsprachiger Indiepop mit Poesie
"Fingerfarbenfroh, tanzbar oder gefühlvoll - Emotionen rocken. Manchmal lauter, manchmal eben innerlich und mit geschlossenen Augen. Das Ganze gemischt mit einer Portion Ohrwurmgefahr? Das sind Fingerfarben.
Die Drei an ePiano, Bass und Cajon präsentieren deutschsprachigen Indie-Pop mit Poesie und musikalischer Leichtigkeit von heiter bis wolkig. Und zwischendurch lassen sie auch schon mal Spielekonsole oder Pinsel erklingen."

Kurzvita
Gegründet 2015
beheimatet zu 2/3 im gemütlichen Bülten/ Landkreis Peine und zu 1/3 in Magdeburg
Besetzung

Lars Kobbe: Gesang, Keyboard, Gitarre

Heike Gabele: Cajon, Schlagzeug, Percussion
Maiki Gabele: Bass, Texte

Info

Fingerfarben verbinden tiefsinnige Texte mit leichtgängigen Melodien. Als Besonderheit werden ungewöhnliche oder selbst gebaute Instrumente eingesetzt: Zum Beispiel eine Spielekonsole, die auf Knopfdruck Basstöne erzeugt. Oder eine (technisch aufgerüstete) Leinwand, auf der mit dem Pinsel Cello gespielt wird.

ApplePie / Folk
Die Band ApplePie gibt es seit August 2016. Wi, Claudia Taeger- Buch, Katrin Hoffmann- Sporer und Reiner Sporer spielen Lieder aus Irland, England und Nordamerika, sowohl Traditions als auch Lieder von Liedermachern, die uns gefallen. Instumente: Gitarre, Ukulele, Bodhran, Flöten, Irish Bouzouki und Ziehharmonika...

Crossbeet / Querbeet
Crossbeet!
Das ist ein denglisches Wortspiel für das, was diese Gruppe im Innersten zusammenhält. Nämlich Musik querbeet, die Frau und den beiden Männern zu gleichen Teilen gefällt. So entsteht ein Mix aus deutscher und englischer Covermusik, manchmal soulig, mal balladesk, voller Fernweh aber gern auch mal poppig und ein bisschen quietschrosa. Hauptsache: die Drei sind verliebt in jeden Song!

Zurück