Nachtfarben

Teasernachtfarben.jpg
Kein Aprilscherz...
Im Harzplanetarium findet am Sonnabend, den 01. April 2017 ein Konzert der Band "Nachtfarben" statt. Die Veranstaltung beginnt um 20:00 Uhr.
Die fünfköpfige Band bewegt sich zwischen Jazz, Indie und Groove bis hin zu kurzen rockigen Momenten. Sie setzt sich zusammen aus Bandleader, Komponist und Bassist Martin Bosch, Markus Rom - Gitarre, Malte Sieberns - Piano, Clemens Litschko - Schlagzeug und Sängerin Anastasiya Volokitina.
Das besondere an Formation und Musik ist der Gesang von Nastja (wie die Sängerin von ihren Bandkollegen genannt wird), der kein vordergründiges Liedelement darstellt. Es gibt keine musikalische Interpretation von Texten, sondern mit dem Gesang fügt die Sängerin farbige Konturen und Stimmungen hinzu.
Das Harzplanetarium als Konzert-Location ist ungewöhnlich, bietet aber der Band "Nachtfarben" die perfekte Kulisse. Hier können passende Bilder zur Musik präsentiert werden, so dass das Bühnenshow und Musik perfekt aufeinander abgestimmt werden können. Lassen Sie sich inspirieren und schauen Sie vorbei.
Weitere Informationen zur Band erhält man hier: http://www.nachtfarben.net/
Die Veranstaltung beginnt um 20:00 Uhr. (Einlass ab 19:30 Uhr)
Der Eintritt beträgt 9,- €.
Tickets erhalten Sie unter Tel.: 03943-654418
Es empfiehlt sich eine Reservierung aufgrund der begrenzten Plätze.

Zurück