Fleißige Bienen haben des "Nöschenröder Hummelhaus" verschönert

Bei einem Arbeitseinsatz räumten Erzieher/innen und Eltern nicht nur das Gelände der städtischen Kindertagesstätte auf, reparierten Spielgeräte und pflanzten Hecken, sie bauten außerdem mit gespendetem Baumaterial eine überdachte Bank rund um eine Linde.

Zuvor war für die Knirpse bereits ein nagelneues Kletterhaus von den Mitarbeitern des Bauhofs der Stadt Wernigerode aufgestellt worden. Es ersetzt nun die in die Jahre gekommene Baumhaus-Rutsche.

Nun folgte sogar noch ein riesiges Wasserspielgerät, das bei der Oskar Kämmer Schule in Wernigerode in Kooperation mit der Kommunalen Beschäftigungsagentur entstanden war.

Einrichtungsleiterin Dorothee Gerlach bedankte sich herzlich bei allen fleißigen Helfern und Unterstützern, besonders bei den Sponsoren vom Hagebaumarkt Wernigerode, dem Baufachhändler Sporkenbach, dem Knappe-Baumarkt, der Firma Mitschurin, der Harzsparkasse, der Bäckerei Steinecke und dem Autohaus "Fahrwerk" aus Wernigerode.

Damit hat sich das "Hummelhaus" pünktlich zu seinem großen Jubiläum herausgeputzt. Am 16. September 2017 feiert der Kindergarten im Zwölfmorgental sein 70-jähriges Bestehen.



Kontakt und weitere Informationen:
Kindertagesstätte "Nöschenröder Hummelhaus"
Zwölfmorgental 3
38855 Wernigerode
Einrichtungsleiterin Frau Dorothee Gerlach
Telefon: 03943 632571
Fax: 03943 632571
E-Mail: kitahummelhaus@wernigerode.de

Zurück