Spielplätze in Wernigerode

Spielplatz im Lustgarten in Wernigerode
In der Stadt Wernigerode gibt es an verschiedenen Stellen die Möglichkeit für Familien mit Kindern auf einen Spielplatz zu gehen. Hier sind einige Beispiele:

Spielplatz in der Lindenallee
Zentrale Lage, am Rande der Altstadt gelegen unter großen alten Bäumen gelegener Spielplatz mit verschiedenen Spielgeräten

Die Eulenburg (Am Vorwerk)
Am Rande der Altstadt, direkt an der Stadtmauer gelegener Spielplatz ruhige Lage da keine Hauptstraße in der Nähe, Gestaltung als eine kleine Burg mit großem Sandbereich

Spielplatz im Lustgarten
Im Landschaftspark Lustgarten gelegener großer Abenteuerspielplatz sehr ruhige Lage, keine Straße in der Nähe Gestaltung mit Holzstämmen, Schaukel, Rutsche, Kletterburg, ...

Wildpark Christianental

Am Ende des Wildparks gelegener kleiner Spielplatz, ruhige Lage, im Sommer ist die bewirtschaftete Terrasse des Gasthauses "Christianental" geöffnet

Wernigeröder Bürgerpark
Auf dem ehemaligen Gelände der Landesgartenschau verschiedene Spielplätze, mit Haustiergehege, Miniaturenpark "Kleiner Harz" Eintrittspflichtig, Hunde sind nicht erlaubt.

Spielplatz Trift / Ecke Langer Stieg
Im Ortsteil Hasserode ist im Frühjahr 2015 der Spielplatz zum Thema "Burgen & Ritter" entstanden. Besonders ist hier, dass die Spielelemente gemeinsam mit einer Jury ausgesucht wurden. Vertreter des Stadtrates, der Verwaltung, des Stadtelternrates und von Kitas haben ihre Ideen eingebracht. Der Spielplatz bietet Kindern ab vier Jahren viele tolle Spielmöglichkeiten.



Eine Übersicht aller Spielplätze in Wernigerode und den eingemeindeten Orten Silstedt, Benzingerode, Minsleben, Reddeber und Schierke finden Sie auf der obenstehenden Karte.


Zurück