Blick und Wirklichkeit

Fotografie von Martin Grischke (Liechtenstein)
Fotoausstellung im Museum Schiefes Haus
Eintritt frei!

Martin Grischke geht mit offenen Augen durch die Welt, immer bereit, ein Motiv, eine Situation, eine Geschichte, die er sieht und erlebt, mit der Kamera festzuhalten. Darum sind Straßenbilder ebenso häufig anzutreffen, wie scheinbar alltägliche Details, die erst durch seinen Blick plötzlich zu einem Eigenleben zu erwachen scheinen.
Grischke ist kein studierter Fotograf, er hat sich jedoch ein großes theoretisches Wissen über die Techniken der Fotografie angeignet und so verwundert es nicht, daß manche Fotos aus fünf verschiedenen Belichtungen zusammengesetzt, die technischen Möglichkeiten ausgereizt werden, um die beabsichtigte Wirkung zu erzielen oder das Objekt angemessen darzustellen.

Das Museum Schiefes Haus ist täglich, außer Montags, von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Termin

11.01.2017 bis 15.04.2017

Akteure

Kulturstiftung Wernigerode
Museum Schiefes Haus
Wernigerode - Klintgasse 5 - Tel. 03943/ 69 57 330

Homepage: www.museum-schiefes-haus.de

Veranstaltungsort
Museum Schiefes Haus - Kulturstiftung
Herr Rainer Schulze
38855 Wernigerode
Klintgasse 5
Telefon: 03943 / 69 11 0
Fax: 03943 / 69 11 44
Email: buchhandlung@juettners.de
Homepage: http://www.museum-schiefes-haus.de

Bemerkung: Das Museum Schiefes Haus ist täglich, außer Montags, von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Museum Schiefes Haus (c) Petra Bothe
Kategorien: Kunst, Kultur und Literatur