1. Heimatstipendium im Harzmuseum Wernigerode - ein doppelter Glücksgriff

    Das Heimatstipendium der Kulturstiftung Sachsen-Anhalt.
    Das Harzmuseum Wernigerode nimmt ab sofort an einem neuen Sonderförderprogramm der Kunststiftung Sachsen-Anhalt teil. Die Hallenser Künstlerin Christine Bergmann erhält ein sogenanntes Heimatstipendium und wird sich ab Oktober 2017 für die Dauer von zwölf Monaten mit der Sammlung des Harzmuseums auseinander setzen.
    mehr ...
  2. Ein Luchs wird 200 - Harzmuseum zeigt neue Sonderausstellung

    Kuratorin Ulrike Hofmüller zeigt Oberbürgermeister Peter Gaffert (links) und Fürst Philipp Konstantin zu Stolberg-Wernigerode die 200 Jahre alten Luchs-Präparate. © Andrea Jäger
    Zur Zeit zeigt das Harzmuseum Wernigerode eine neue Sonderausstellung, in der ein 200 Jahre altes Luchspräparat im Mittelpunkt steht. Eröffnet wurde die Ausstellung im Beisein von Oberbürgermeister Peter Gaffert sowie des Fürsten Philipp Konstantin zu Stolberg-Wernigerode.
    mehr ...
  3. Ines & Mady - Pumps und Wanderschuhe - Stadtbibliothek bietet Doppellesung am 7. November in der Remise

    Ines und Mady - Pumps und Wanderschuhe
    Unter dem Titel „Ines & Mady – Pumps und Wanderschuhe“ veranstaltet die Stadtbibliothek Wernigerode am 7. November ihre letzte Lesung im Jahr 2017. Beginn der Veranstaltung in der Remise ist um 18.30 Uhr, der Eintritt kostet 3 Euro. Eintrittskarten sind vorab in der Stadtbibliothek am Klint und an der Abendkasse erhältlich.
    mehr ...
  4. Harzmuseum sucht historische Weihnachtsgeschenke für Adventsausstellung

    Weihnachtsausstellung im Harzmuseum
    Weihnachten im Hochsommer: Das Harzmuseum sucht ab sofort historische Weihnachtsgeschenke aus Wernigerode und Umgebung. Hintergrund ist ein neues Ausstellungsprojekt des städtischen Museums mit dem Titel „Geschenkt! Weihnachtsgeschenke gestern und heute“.
    mehr ...
  5. Dauerausstellung im Harzmuseum Wernigerode

    Historische Holztafel
    Der Rundgang durch das Museum entführt Sie zunächst weit zurück bis zur Entstehung des Lebens auf der Erde. Schritt für Schritt bewegen Sie sich anhand zahlreicher Fossilien aus dem Harz durch die Erdgeschichte bis in unsere heutige Zeit.
    mehr ...
  6. Grünes Klassenzimmer

    Kinder am Haustiergehege
    Das ,,Grüne Klassenzimmer des Harzmuseums Wernigerode ist ein besonderer Lernort, wo durch eigenes Erleben und Probieren Wissen vermittelt wird. Es versteht sich als praxisnahe Ergänzung zur Arbeit der Schulen und richtet sich somit in erster Linie an Schulen, Horte und Kindergärten.
    mehr ...
  7. Schaudepot im Harzmuseum Wernigerode

    Gemälde aus dem Schaudepot im Harzmsueum
    Im Gebäude Oberpfarrkirchhof 5 befindet sich das Schaudepot Harzkunst des Harzmuseums, das im Jahr 2006 eröffnet wurde.
    mehr ...
  8. Informationen für Schulen und Kindertagesstätten

    Schüler im Harzmuseum Wernigerode
    Die Durchführung der Projekte sowohl im Museum als auch im Grünen Klassenzimmer kann nur nach vorheriger Anmeldung erfolgen. Idealerweise melden Sie bitte Ihre Klasse / Gruppe bis mindestens 10 Tage vor dem gewünschten Veranstaltungstermin an.
    mehr ...
  9. Service und weitere Informationen

    Historischer Telefonapparat im Harzmuseum Wernigerode
    Das 1821 als Wohnhaus errichtete Gebäude des Harzmuseums blieb bis 1918 in Privatbesitz und nahm danach städtische Behörden wie Polizei und Bauverwaltung auf. Seit 1955 beherbergt es im Obergeschoss das Museum.
    mehr ...