1. Belegärzte in der Geburtshilfe müssen Unsummen für ihre Haftpflichtversicherung aufbringen

    Das Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­ium verkennt das Problem seit Jahren.


    mehr s. aerzteblatt.de, s. auch Hebammen des Leipziger St. Elisabeth und des Wernigeröder Klinikums ausgezeichnet

    mehr ...
  2. Phase IV: Die Einschleim-Studien

    Der Pirnaer Hausarzt Thiel bringt es aus seiner praktischen Erfahrung auf den Punkt: "Diese Studien sind reine Marktinstrumente. Wenn man ein paar Kreuze setzt, die Daten nicht verblendet und nichts dergleichen, dann hat das nichts mit Wissenschaft zu tun."


    mehr s. doccheck.com

    mehr ...
  3. Focus empfiehlt in Mitteldeutschland 4 Brustchirurgen: Handstein (DD), Marx (Radebeul), Kaisers (L) und Lampe (WSF)

    Als Botox&Filler-Spezialisten werden Wollina (DD), Krakor (L) und M. Runnebaum (J), für die Fettabsaugung Pult (DD) und für die Intimchirurgie Nuwayhid (L) genannt.


    mehr s. focus.de

    mehr ...
  4. Pflegedienstleistungen sind mit rund 50 Mrd. Euro Umsatz schon heute das drittgrößte Segment im deutschen Gesundheitswesen

    Roland-Berger-Partner: "Bis 2030 erwarten wir ein Marktvolumen von 65 bis 85 Mrd. Euro. Der Wettbewerb sowohl um Personal als auch um Marktanteile wird zunehmen."


    mehr s. rolandberger.com und Pflegeheim-Rating-Report erwartet einen Anstieg auf 66 Mrd.

    mehr ...
  5. Erstmals seit 2011 ist der Anteil der weiblichen Studienanfänger der Zahnmedizin wieder gesunken

  6. Ossis rennen nicht so oft zum Arzt

    Nur in den PLZ-Bereichen 04 (Leipzig) und 01 (Dresden) gehen die Bürger Mitteldeutschlands im durchschnittlichen Maße zum Arzt.


    mehr s. rwi-essen.de

    mehr ...
Eintrag: 1 - 6 / 6869 Seite: Davor 1|2|3|4|5 Danach